Kompetentes Arbeiten mit einer kaufmännischen Immobilien Software

über mich
Durch den besten Computeranbieter einen guten PC finden

Schön, dass Ihr euch wie ich für dieses Thema interessiert. Da ich mich viel mit Computeranbietern verfüge ich über ein umfangreiches Wissen, das ich mit euch teilen möchte. Ich bin selbst in der IT-Branche tätig und führe dort einen kleinen Betrieb. Für diesen brauche ich immer leistungsfähige Geräte, damit ich professionell arbeiten kann. Deshalb vergleiche ich immer die verschiedenen Computeranbieter und suche nach PCs, die genau zu meinen Ansprüchen passen. So sind für mich möglichst hochwertige und schnelle Prozessoren wichtig, da ich umfangreiche sowie anspruchsvolle Arbeitsschritte durchführen muss. Auf welche Dinge ich noch achte, damit ich den passenden Computeranbieter finde, erkläre ich euch hier in regelmäßigen abständen auf meinem Blog.

Suche
Archiv

Kompetentes Arbeiten mit einer kaufmännischen Immobilien Software

5 Juni 2018
 Kategorien: Computerdienstleistungen , Blog


Text- und Tabellenkalkulationsprogramme und Adressverwaltungsmöglichkeiten sind nicht ausreichend, für ein rechtlich abgesichertes und umfassendes Arbeiten.   

Schwerpunkte bei einer kaufmännische Immobilien Software   

Einige Softwareprodukte sind darauf ausgerichtet, die zentralen Bereiche einer Hausverwaltung abzudecken. Andere konzentrieren sich zusätzlich auf den kaufmännischen Teil, wie die der DATEX Computersysteme Karlsruhe GmbH, und decken teilweise ERP-Lösungen (Enterprise Resource Planning) ab. Damit ist es möglich die Unternehmensressourcen zu kontrollieren und zu planen. Ein solches Komplettsystem ermöglicht es alle gesammelten Daten mehrmals und verschiedenartig zu nutzen. So dienen die Daten beispielsweise als Grundlage für Entscheidungen auf betriebswirtschaftlicher Seite oder kontrollieren die unternehmerischen Umsetzungen. Wie umfangreich eine solche Software ist, ist abhängig von der anvisierten Zielgruppe, dem Konzept des Programms und nicht zuletzt vom Preis. Häufig haben entsprechende Programme einen modularen Aufbau, sodass ein individuelles Anpassen kein Problem darstellt. Somit kann der Anwender individuell benötigte Programmmodule erwerben. Ist es zukünftig notwendig die Funktionen zu erweitern, kauft der Anwender die entsprechenden Module hinzu. Private Anbieter, die wenige Immobilien verwalten und Immobilienriesen, nutzen diese Software. Da diese unterschiedliche Funktionen benötigen, bieten Softwarehäuser speziell konfigurierte Produkte oder mehrere Artikel mit verschiedenen Leistungsumfängen an. 

Was zeichnet eine kaufmännische Immobiliensoftware aus? 

Damit eine Immobilienverwaltung effizient arbeiten kann, ist es gut alle manuell eingegebenen aktuellen Stammdaten, wie Objekt,- Mieter-, Eigentümer-, Gebäude-, Handwerkerdaten usw., zu importieren. 

Das Datenbankkonzept, welches das Programm nutzt, ist von immenser Bedeutung. Es kommt darauf an, umfangreiche Daten schnell zu verarbeiten und auszuwerten. Entsprechend ist es vor dem Erwerb eines solchen Programmes notwendig, auf die maximal zu bearbeitenden Wohneinheiten zu achten. Um Informationen schnell zu finden, sind mehrere Suchkriterien (Mieter, Wohnung, Gebäude etc.) und Anzeigenoptionen (Baum- oder Tabellenstruktur) notwendig. Mieter,- Objekt-, Vertrags- und WEG-Verwaltung, Mietabrechnung, Nebenkosten- und Heizabrechnung sind Basisfunktionen. Zeitsparend und von vielen Programmen unterstützt wird das Onlinebanking. Vorteilhaft ist ein integriertes Mahnwesen. Unter Einbeziehung von Mahnstufen und Mahngebühren ist das Erstellen von Mahnschreiben gewährleistet. Vorteilhaft ist das Abgleichen von Forderungen mit geleisteten Zahlungen. 

Über eine doppelte Buchführung verfügen ebenfalls einige Programme. Kaufleute sind zum Führen eines Soll- und Habenkontos verpflichtet. Um den Austausch zwischen Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen, Lohnabrechnung, Onlinebanking und Steuerprogrammen zu gewährleisten, sind Schnittstellen die über HTML, XLS, DOC, PDF, DTAUS, DATEV und Elster bereitgestellt werden und ein GDPdU-Export vorteilhaft und eine digitale Betriebsprüfung sichergestellt.   

Einige Programme unterstützen hinsichtlich des Verkaufs oder der Vermietung leer stehender Immobilien. Hier lassen sich Unterlagen für die Akquise als HTML-Dateien und als PDF aufbereiten, um diese online zu veröffentlichen. Zusätzliche Funktionen sind die Datensicherung, Archivierung, das Dokumentenmanagement, Unternehmenscontrolling, Terminverwaltung etc. Wichtig ist, dass die Software kontinuierlich aktualisiert werden kann. Hier kommt es darauf an, dass automatische Onlineupdates bei Mietrechtänderungen, Erweiterung, Fehlerbehebungen und Softwareverbesserungen zur Verfügung stehen.